Vor einem Jahr habe ich angefangen, in Berlin anzukommen. Seitdem sammle ich Momente und mache mir Notizen. Sie sind kurze Zwischenmeldungen der Stadt: Beobachtungen auf der Rolltreppe am Kottbusser Tor, Gedanken im BerlKönig, Gespräche, die ich an der Jannowitzbrücke belausche.

Von Zeit zu Zeit schreibe ich sie auf und dokumentiere damit meine Zeit in dieser Stadt. Und wer meine Berliner Protokolle mitlesen möchte, kann das jetzt:

*Wenn Du dich für den Newsletter anmeldest, dann stimmst du den Datenschutzbedingungen von fünfpluszwei zu.